Inhalt

Projekt "mitenand"

Das Programm "mitenand" unterstützt Familien in anspruchsvollen Situationen, indem freiwillige Bezugspersonen vermittelt werden. Diese pflegen regelmässigen Kontakt mit den Familien und bieten bei Bedarf Hilfe im Alltag an.
Dieses Angebot ist für Familien kostenlos. Die Bezugspersonen engagieren sich ehrenamtlich. Eine schriftliche Vereinbarung zwischen den Beteiligten sorgt für Klarheit und Verbindlichkeit. Der Einsatz dauert so lange, wie beide Seiten es wünschen.
Das Angebot entstand aus einer Kooperation der Kirchgemeinden des Bezirks Affoltern und dem Kinder- und Jugendzentrum kjz.

Interessierte Familien und Freiwillige erhalten detaillierte und unverbindliche Auskunft bei der zuständigen Person, siehe Link unten.
Neuer Link:

https://www.refkircheaffoltern.ch/content/e12357/e15310/e15092/
Projekt "mitenand"

Website