Inhalt

Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ - Schnuppertage


Eine Fachfrau/ein Fachmann Betriebsunterhalt im Werkdienst ist ein absolutes Allroundtalent und arbeitet vorwiegend im Aussenbereich. Zu den Aufgaben gehören das Pflegen und Reinigen von Grünanlagen, Wegen und Strassen. Auch der Winterdienst spielt eine wichtige Rolle. Weitere Aufgaben sind die Instandhaltung und Reinigung von Spielplätzen, Kanalisationen, Uferreinigung von Bächen, Reparaturen und Wartungen von Maschinen sowie das Aufstellen von Signalisationen, Bühnen etc. für spezielle Anlässe. Wer gerne in der freien Natur arbeitet, über handwerkliches Geschick, praktisches Denken und eine hohe Zuverlässigkeit verfügt und ausserdem Freude an körperlicher Arbeit hat, ist für diese Ausbildung geeignet.

Eine Schnupperlehre im Werkhof der Stadt Affoltern am Albis dauert zwei bis drei Tage und wird nicht entlohnt. Während dieser Zeit lernt man viele verschiedene Arbeitsbereiche des Werkhofes kennen. Es wird mit diversen Materialien gearbeitet (Stein, Beton etc.), Rasen gemäht, Randsteine gesäubert und weitere tägliche Aufgaben werden in Angriff genommen. Zudem lernt man die Stadt Affoltern und vor allem die Gebiete, in welchen der Werkhof tätig ist, besser kennen.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler bieten wir im Frühling, Sommer und Herbst Schnupperlehrtage als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ an.

Haben Sie Interesse einen interessanten Einblick hinter die Kulissen eines Werkdienstes zu erhalten? - Dann bewerben Sie sich für eine Schnupperlehre oder Lehrstelle bei der Stadt Affoltern am Albis. Gerne erwartet die Stadtkanzlei Ihr Bewerbungsdossier mit einem kurzen Motivationsschreiben und Ihrem Lebenslauf sowie den entsprechenden Zeugnissen.


Zurzeit haben wir eine Lehrstelle als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt für das Jahr 2021 zu besetzen.