Inhalt

Soziale Sicherheit

Die Broschüre "In Not geraten?" ist eine Kurzinformation zu Rechten, Pflichten und Grundlagen der Sozialhilfe im Kanton Zürich. Die Broschüre ist in verschiedenen Sprachen unter www.zh-sozialkonferenz.ch erhältlich.

In Not geraten? Kurzinformation zur Sozialhilfe im Kanton Zürich

Die Broschüre "In Not geraten?" ist eine Kurzinformation zu Rechten, Pflichten und Grundlagen der Sozialhilfe im Kanton Zürich. Die Broschüre ist in verschiedenen Sprachen unter www.zh-sozialkonferenz.ch erhältlich.
Die KulturLegi Kanton Zürich erleichtert Personen mit schmalem Budget den Zugang zu Kultur, Sport und Bildung durch Vergünstigungen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur sozialen Integration.

KulturLegi

Die KulturLegi Kanton Zürich erleichtert Personen mit schmalem Budget den Zugang zu Kultur, Sport und Bildung durch Vergünstigungen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur sozialen Integration.
Die Sozialen Dienste der Stadt Affoltern am Albis sind erste Anlaufstelle für Einwohnerinnen und Einwohner, welche persönliche oder wirtschaftliche Unterstützung benötigen. Der Fachbereich Sozialhilfe klärt mit Ihnen zusammen die Situation genau ab, damit die notwendige Hilfe gewährt oder vermittelt werden kann.

Persönliche und wirtschaftliche Hilfe

Die Sozialen Dienste der Stadt Affoltern am Albis sind erste Anlaufstelle für Einwohnerinnen und Einwohner, welche persönliche oder wirtschaftliche Unterstützung benötigen. Der Fachbereich Sozialhilfe klärt mit Ihnen zusammen die Situation genau ab, damit die notwendige Hilfe gewährt oder vermittelt werden kann.
Die Zusatzleistungen zur AHV/IV garantieren Personen, deren Existenzbedarf durch die Leistungen der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung sowie weiteren Einnahmen nicht gedeckt ist, ein gesetzlich vorgeschriebenes Mindesteinkommen.

Zusatzleistungen AHV/IV

Die Zusatzleistungen zur AHV/IV garantieren Personen, deren Existenzbedarf durch die Leistungen der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung sowie weiteren Einnahmen nicht gedeckt ist, ein gesetzlich vorgeschriebenes Mindesteinkommen.